Lesekoch meine besten Rezepte opti Lesekoch Siegbert 002Allen Lesepaten, Eltern, Großeltern, Trainern, Therapeuten und Lehrern wünsche ich viel Erfolg! Siegbert Rudolph

Auf dem Laufenden bleiben ...

FB Logo k

Elektronischer Lautbaukasten

Lautbaukasten Bad

Wo ist der Lesekoch da?

Kurze Hinweise ...

Kindheitserinnerungen ...

ma Grette Klasse

... aus der Nachkriegszeit als Leseübung. 18 Kapitel mit Text, Ton, Verständnis- und Wiederholungsübungen! Das Bild zeigt eine Klasse zu Beginn der 1950er-Jahre. Besonders gefallen mir die Alltagsschilderungen über die Schule und den Lehrermangel. Vielleicht ganz reizvoll mit Kindern von heute damit zu üben!

Iglu - In einer Endlosschleife?

Murmeltier

Iglu: Und wieder grüßt das Murmeltier! Mein Blog zur Studie 2016 passt wieder!

Übersicht Lautverschriftungen

ABC Bild 1

Lesetests: Hör-Beispiele

Mit welchen Übungen soll ich anfangen? Vielleicht helfen diese Hör-Beispiele beim Einstieg in die Leseförderung! Aktuelle Ergänzung: Blickrichtung von rechts!

Stolpersteine beim ...

... Lesen und Schreiben: die Doppelkonsonanten. Kurzer Artikel und Video mit Übungen!

Silbenschieber

Bei Leseförderung mit Zoom braucht man vielleicht einen Online-Silbenschieber. Im Ordner Silben finden Sie jetzt einfache Versionen.

Den oder denn?

Nicht verzweifeln: Üben!

den denn Leseübung

Tandemlesen online

Für meine Schüler habe ich kurze Videos erstellt, bei denen Sie mit mir mitlesen können. Quasi wie beim Tandemlesen. Eltern können den Ton auch abschalten und selbst mit den Kindern lesen oder den Kindern helfen, wenn sie Schwierigkeiten haben. Für Eltern gibt es ein Erklärvideo mit Bedienungshinweisen. Die Übungsserie wird laufend ergänzt.

Gehirnjogging ...

... zum Schluss einer Übungsstunde mit einem Buchstabensalat! Man muss auf die Buchstaben in der richtigen Reihenfolge klicken und dann den Satz lesen.

Buchstabensalat

Immer aktuell: das oder dass?

Das Dass Gespenst

Ordner Am Symptom üben / Kurze oder gedehnte Vokale - Übung "Wörter - Das Dass-Gespenst - Arbeitsblatt"

Motivation für den Trainer

Herzchenbuch

Viel Arbeit, aber genau so viel Freude hatte ich bei dieser Leseförderung!

Leichte Einstiegsübung

Zunächst stehen nur 7 Wörter auf dem Bildschirm. Diese werden geübt. Dann erscheint ein Bild, und der Schüler sagt, welche Nummer zu dem Wort dazu gehört. Der Satz zum Bild wird gelesen.

Wörter Bilder zuordnen Seite 6 1000

Das ist eine meiner leichtesten Einstiegsübungen. Sie verspricht Erfolgserlebnisse! Zum Ordner Am Anfang / Texte kurz und leicht - Übung Wörter Bilder zuordnen.

Genaues Lesen üben

Immer wieder ist es zu beobachten: Leseanfänger kümmern sich nicht um die Endungen. Ich übe dann mit "Blitzlesen mit Variationen". Damit trainiere ich meine Schüler, die Wörter bis zu Ende zu lesen.

Fremdwörter

3 Übungen mit je 3 Witzen - anspruchsvolle Leseübung - Ordner - Datei: FremdwörterNumismatiker 4

Textverständnis üben

Welche Sätze passen zusammen? Mit dieser leichten Übung aus dem Ordner "Am Anfang der Leseförderung / Texte kurz und leicht" kann man das Textverständnis trainieren. Außerdem gibt es Übungen mit dem Wortschatz der Klasse 2 und der Klasse 3.

Tex

Mit verteilten Rollen ...

... lesen kann Abwechslung ins Übungsgeschehen bringen: neue Übungen "Dialoglesen" im Ordner Leseübungs-Sammelsurium.

Die Sprache der Tiere

Tierstimmen zuordnen

Lustiges Training

Witz Schule 1 1

Schlüsselkompetenz ...

Gruber Mittelschule k

Peter Gruber, ehemaliger Schulleiter, berichtet!

Konso Checker

Günther Thomé und Dorothea Thomé - Konso-Checker - ISBN 978-3-94212239-9 - €9,80 - www.oldenburg.de

Die Mitlautverdoppelung wird von vielen Menschen nicht verstanden. Mit dem Konso-Checker haben Lehrpersonen und Trainer ein anschauliches Hilfsmittel zur Erklärung parat.

Hilfreich wäre der Konso-Checker auch für die Macher einer Dokumentation im SWR zur Legasthenie gewesen. Eine bekennende Legasthenikerin gab dort zu Protokoll, dass sie keine Doppelkonsonanten höre, „weil mein Gehör sie mir einfach nicht freigibt.“ Hier wird deutlich, wie groß die Unsicherheit bei diesem Thema ist. https://der-lesekoch.de/legasthenie-ist.html

Den doppelten Mitlaut hört man nicht, denn er hat nur eine Bedeutung für den Vokal davor. Der wird dann nur kurz ausgesprochen, wie zum Beispiel im Wort Robbe, dem putzigen Meerestier, im Gegensatz zum Kleidungsstück der Richter und Anwälte, der Robe. Wie veranschaulicht man das den Kindern am besten? Bekannt ist die Haus-und-Garagendarstellung, die es von verschiedenen Autoren in unterschiedlichen Varianten gibt. Diese Methode krankt daran, dass der Doppelmitlaut auseinandergerissen wird, was der Aussprache nicht gerecht wird.

Der Konso-Checker zerreißt den Laut nicht und man kann die Notwendigkeit der Mitlautverdoppelung sehen. Die Idee ist genial. Man schneidet den Konso-Checker aus, legt ihn einfach auf ein in ein Schema geschriebenes Wort, und schon wird deutlich, ob man den Mitlaut verdoppeln muss oder nicht. In neutrale Listen kann man gezielt Wörter schreiben und mit dem Konso-Checker seinen Schülern das Rechtschreibphänomen anschaulich erklären.

Konjugierte Verben (passt, passte) könnten die Schüler verwirren. Deswegen gibt es dazu geeignete Übungen, bei denen man die Grundform finden muss.

Ich komme aus einem Software-Unternehmen und weiß, dass es die Ausnahmen sind, die eine Lösung oder Erklärung schwierig machen. Das Basis-Konzept der Autoren, nämlich die Ausnahmen zunächst wegzulassen, ist da sehr hilfreich. Die kann man in einem zweiten Schritt behandeln. Dafür wäre vielleicht ein zusätzliche Übersicht eine Anregung. Als Halb-Profi stutzte ich, als ich das ai und das ä bei den Vokalen vemisste. Der Grund: Das sind beides Verschriftungen der Laute ei und e. Für die Erklärung des Phänomens sind solche Feinheiten eh unwichtig.

Das Prinzip der Mitlautverdoppelung kann man mit dem Konso-Checker sehr schön deutlich machen und damit üben.

Interview Zirndorf.TV

"Alle guten Worte dieser Welt stehen in Büchern."

Chinesisches Sprichwort, gehört von Dr. Birgit Kreß, Erste Bürgermeisterin Markt Erlbach

"Wer zu lesen versteht, besitzt den

Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten."

Aldous Huxley 1894 - 1963

© 2011 Siegbert Rudolph, realisiert durch PixelMechanics | grenzenlos digital